Energieeffizienz mit Mehrwert – Ihr Anschluss an die Energiewende

Fernwärme unter Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist ein Baustein der Energiewende, die für uns schon vor über 50 Jahren begonnen hat: So lange bietet die Mainzer Fernwärme GmbH Fernwärme für Mainz an. An unser 90 Kilometer langes Übertragungsnetz sind über 1.000 Immobilien angeschlossen: Opel-Arena, Mainzer Dom, Universität und Universitätsklinik, Rathaus, Landesministerien, Museen, Hotels, Wohn- und Bürogebäude. Mehr als 2.500 Kunden nutzen unser Angebot zur energieeffizienten, umweltfreundlichen, günstigen und komfortablen Wärmeversorgung mit Mehrwert:

Wann dürfen wir Sie anschließen?

Ob Neubau, Austausch der alten Heizungsanlage, Renovierung oder Sanierung der Liegenschaft, der richtige Zeitpunkt, sich für Fernwärme zu entscheiden, ist immer gegeben. Wer heute auf Fernwärme umstellt, sorgt für morgen vor, denn mit Fernwärme lassen sich die strengen – und weiter steigenden – Auflagen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) kostengünstig einhalten.
mehr …
Mit Ihrer Entscheidung für Fernwärme, gewinnen Sie Komfort und Zeit:
  • Der Termin mit dem Schornsteinfeger ist gestrichen.
  • Die Bestellung sowie Lagerung von Brennstoff entfällt – mit ihr das evtl. daraus entstehende Schadensrisiko (Auslaufgefahr).
  • Kein Ruß, kein Schmutz, keine unangenehmen Gerüche, die Schadstoffbelastung aus der Wärmeversorgung sinkt im unmittelbaren Lebens- und Arbeitsumfeld auf Null.
mehr …
Sinkende und berechenbare Kosten lassen den Immobilienwert steigen. Die Preise für Fernwärme sind absolut wettbewerbsfähig und bleiben kalkulierbar, weil sich schwankende Gas- und Ölpreise nur bedingt auf die Preisstabilität auswirken. Darüber hinaus führt Ihre Entscheidung für Fernwärme zu weiteren Kostenvorteilen.
mehr …

Verläuft unsere Fernwärmeleitung in der Nähe Ihrer Liegenschaft, ist ein Anschluss grundsätzlich einfach, zeitnah und kostengünstig möglich. Vorhandene Zentralheizungsanlagen können in der Regel genutzt werden, meistens ohne Änderungsbedarf. Lediglich Kessel und Brenner werden durch eine kompakte Übergabestation ersetzt, was Platz spart.
mehr …